Integrationslotsen

279__500x331__Integrationslotsen MittelfeldGemeinsam sind wir stark!

Im Dezember 2009 haben in Mittelfeld Integrationslotsen mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit begonnen. Seit 2007 wurden neue Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer zwischen 28 und 61 Jahren aus 7 Nationalitäten von SchMitt e. V. in Mittelfeld zu Integrationslotsen ausgebildet, um mit ihren  Erfahrungen Migrantinnen und Migranten zu helfen, in ihrer neuen Heimat Mittelfeld anzukommen.
Die Integrationslotsen unterstützen sowohl neu Zugewanderte als auch schon länger hier lebende Migrantinnen und Migranten wie auch Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler bei Alltagsproblemen wie Arzt- und Behördengängen. Als Kontaktpersonen erleichtern sie die erste Orientierung im Stadtteil und zeigen z. B. Sport- und Freizeitmöglichkeiten.
Diese qualifizierten Integrationslotsen stehen ehrenamtlich bereit für Aufgaben im Stadtteil Mittelfeld.  Die Gemeinwesenarbeit Mittelfeld, der Freiwilligenladen „WILLI“, SchMitt e.V. – Schönes Mittelfeld mit dem Treffpunkt der Kulturen und die LEB (Ländliche Erwachsenenbildung) werden die Arbeit zukünftig koordinieren und organisieren.

Wenn Sie Hilfe bei der Arbeit in Vereinen, Institutionen oder als Einzelperson brauchen, wenden Sie sich bitte an Freiwillig für Mittelfeld „WILLI“.

Bei sprachlichen Problemen, bei Alltagsschwierigkeiten, bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und vielem mehr – die Integrationslotsen warten auf ihren Einsatz.

Adresse:            
WILLI – Freiwillig für Mittelfeld
Am Mittelfelde 104
30519  Hannover
Tel.: 969 18 26