Adventskalender Mittelfeld

Adventskalender einmal umgekehrt in Mittelfeld !

Adventskalender kennen wir alle, aber was ist ein „umgekehrten Adventskalender“?

Die Idee ist nicht neu und nicht von uns – andere Städte haben das schon mehrfach durchgeführt.

Das Prinzip geht so: Beim umgekehrten Adventskalender bekommt man nicht etwas, sondern man gibt etwas. Die von Ihnen gefüllten Adventsschachteln sollen dann an Bewohnner*innen und Mittelfelder Einrichtungen verschenkt werden.

Zu Beginn der Adventszeit stellen Sie sich eine leere Schachtel bereit. In diese Schachtel legen Sie an jedem Tag oder jeden zweiten oder dritten Tag oder an den Adventssonntagen eine Kleinigkeit in die Schachtel, die andere erfreuen könnte. Etwas selbstgebasteltes, eine kleine Kerze, Süßes, ein schöner Spruch, etwas Gestricktes, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es geht dabei nicht um große Geschenke, vielmehr soll es um alltägliche Dinge gehen. 
Bitte daran denken, dass die ausgesuchten Artikel eingepackt und haltbar sind!

So füllt sich Ihre Kiste allmählich mit kleinen Überraschungen, Zu Weihnachten werden die schön verpackten Schachteln z.B. einem Mittelfelder Seniorenwohnheim oder der Lebensmittelausgabe vom DRK übergeben, die diese dann an ihre Bewohner*innen oder Besucher*innen weiter schenken.

Wir freuen uns über jede Person die mitmachen möchte und uns eine Schachtel vorbeibringt.

Wann und wo kann ich meine Schachtel  abgeben?

  • Montag 13.12.2021 von 10.00 Uhr bis 13.00Uhr und Donnerstag 16.12.2021 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr und nach telefonischer Absprache Tel.: 89992594 im Nachbarschaftstreff Mittelfeld, Am Mittelfelde 104 
  • Dienstag 14.12.2021 von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr und Freitag 17.12.2021 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und nach telefonischer Absprache Tel.: 168- 33780 in der Gemeinwesenarbeit Mittelfeld, Ahornstr. 2

Ansprechperson: Theresia Stenzel, Gemeinwesenarbeit Mittelfeld