„Mittelfeld (er)fahren“ – Fahrradkurs für Frauen

   

Zehn Tage lang haben neun Frauen verschiedenen Alters und Herkunft in Hannover-Mittelfeld Fahrrad fahren gelernt und den Kurs am 18. September 2020 erfolgreich mit einem Zertifikat abgeschlossen. Die meisten von ihnen fuhren zum ersten Mal Fahrrad, einige wenige frischten ihre Fahrradpraxis wieder auf. Der Kurs fand in Kooperation mit dem ADFC Region Hannover statt, der die benötigte Ausstattung wie Helme, Fahrräder etc. zur Verfügung stellte. Die erfahrenen Trainer*innen führten die Frauen dabei in entspannter Atmosphäre zunächst mit Balanceübungen auf Rollern und später auf richtigen Fahrrädern an das Fahrradfahren heran.

Bei vorhergegangenen Fahrradkursen in Hannover-Mittelfeld  war auch der beliebte Verkehrssimulator der örtlichen Polizeidirektion zu Einsatz gekommen. Leider konnte dieser diesmal aufgrund von Corona-Bestimmungen nicht verwendet werden. Die Themen Verkehrssicherheit und Verkehrsregeln kamen selbstverständlich trotzdem nicht zu kurz und konnten am letzten Tag bei einer gemeinsamen Abschlussfahrt direkt in der Praxis angewendet werden. Danach gab es zum gemeinsamen Ausklang Kaffee & Tee für alle Beteiligten bei SchMitt e.V. in der Cafeteria des „Treffpunkt der Kulturen“, Karlsruher Str. 2c in Hannover-Mittelfeld.

   

Alle am Projekt Beteiligten sind sehr dankbar, dass der Kurs trotz Coronavirus stattfinden konnte und die Gruppe durchgängig bei tollem Wetter und Sonnenschein fahren konnte!

Dieses Projekt wurde gefördert vom Integrationsfonds „Miteinander – Gemeinsam für Integration“ der Region Hannover.

 

Ein weiterer Fahrradkurs für Frauen ist für September 2021 geplant. Wir informieren Sie, sobald die Anmeldung geöffnet ist.