Wir suchen Verstärkung! Vielleicht gerade Sie?

 

Wer sind wir?  
SchMitt e.V. ist die Abkürzung für „Schönes Mittelfeld“, und mit den Zielen „Bildung . Integration . Begegnung“ sind wir ein Stadtteilträgerverein, der im Jahr 2001 gegründet wurde, um die Gestaltung des Projektes „Soziale Stadt“ im Stadtteil Hannover-Mittelfeld zu begleiten und die Projektideen nach dem Projektende 2009 nachhaltig in die Zukunft zu tragen.

Wen suchen wir als neue Projektleitung (w/m/d)?
Wir stellen uns eine aufgeschlossene neue Projektleitung vor mit Interesse und Engagement für eine lebendige, soziokulturelle Arbeit im Stadtteil Hannover – Mittelfeld. Eigene Impulse und die Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit sind uns wichtig, ebenso wie Verlässlichkeit, Flexibilität bei der zeitlichen Wahrnehmung von Aufgaben und Terminen sowie die Fähigkeit zur Strukturierung von Tages- und Arbeitsabläufen.

Dafür bringen Sie mit:
– Kontaktfreudigkeit und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in Stadtteilgremien
– Spaß an kreativer Arbeit mit Neuen Medien und ihren Gestaltungsmöglichkeiten
– Organisationstalent für dauerhafte Vereinsprojekte wie „Treffpunkt der Kulturen“
– Mitarbeit an der Entwicklung neuer Projekte von „SchMitt e.V.“
– Ausbau vorhandener und Entwicklung neuer Kooperationen und Kontakte

Erste berufliche Erfahrungen im Bereich kultureller und sozialer Arbeit wären gut, der Berufsabschluss sollte dem Aufgabenprofil entsprechen.

Was bieten wir Ihnen?
Einen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum, der nach der Probezeit unbefristet ist. Den Beginn Ihrer Tätigkeit können wir flexibel zwischen dem 01.02. und 01.04. 2020 festlegen.

Ihre wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,25 Stunden, eine spätere Anhebung auf bis zu 25 Stunden ist nicht ausgeschlossen. Ihre Arbeitszeit innerhalb der Woche kann flexibel festgelegt werden, es fallen auch Arbeitsstunden am Nachmittag an!
Ihr Gehalt wird gezahlt in Anlehnung an TVöD 9b, die Eingangsstufe richtet sich nach Ihrer Vorqualifikation. Die weiteren Rahmenbedingungen (Urlaub, Sonderzahlung etc.) erfolgen ebenfalls in Anlehnung an den TVöD. SchMitt e.V. zahlt keine betriebliche Zusatzversorgung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!     
Bitte bewerben Sie sich bis zum 15. Dezember 2019 bei SchMitt e.V., z.Hd. Herrn Graetsch, Karlsruher Straße 2c, 30519 Hannover, Mail graetsch@schmitt-ev.de