Impfangebot in Mittelfeld mit exklusiven Kinderimpfungen an Wochenenden

Die Region Hannover und die Hilfsorganisationen stehen auch an den Wochenenden wieder mit Impfangeboten bereit.
Von Freitagabend bis Sonntagabend gibt es verteilt über das gesamte Regionsgebiet zahlreiche Möglichkeiten, sich eine Erst-, Zweit- oder Drittimpfung zu holen.

Ganz neu dabei ist das Kinderimpfen im Stadtteil Mittelfeld.
Die Impfstation in Mittelfeld ist bis auf Weiteres von Mittwoch bis Sonntag in der Zeit 9:00 – 17:00 Uhr geöffnet.
Die katholische St. Eugenius Kirchengemeinde stellt hierfür dankeswerter Weise ihre Räume in der Spittastraße 2 zur Verfügung.
Die Impfungen werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Malteser Hilfsdienstes durchgeführt.

Mittwochs bis Freitags können sich hier Personen ab 12 Jahren ohne Terminabsprache impfen lassen.

An den Wochenenden sind die Impftermine von 9:00h bis 17:00h dort ausschließlich für Kinder vorgesehen.
Kindertermine müssen vorher gebucht werden.  Die ist im Vorfeld unter dem bekannten Portal www.impfportal-niedersachsen.de möglich.

Erwachsene ab 30 Jahren erhalten den Impfstoff der Firma Moderna.
Mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer werden Menschen unter 30, Schwangere und Stillende geimpft.

Booster-Impfungen werden in der Regel ab drei Monate nach Zweitimpfung verabreicht.